Herzlich Willkommen,

Kreisvorsitzender

auf unseren Internetseiten möchten wir Ihnen unseren Kreisverband mit seinen Ortsverbänden und Vereinigungen vorstellen. Sie finden bei uns Informationen über unsere Arbeit, den Kreisvorstand, unsere Ansprechpartner der Kreisgeschäftsstelle sowie über die Abgeordneten, die die Bürgerinnen und Bürger der Ortenau in den Parlamenten vertreten.

Viel Spaß beim Surfen!

Ihre CDU Ortenau

Volker Schebesta

Volker Schebesta,
Kreisvorsitzender der CDU Ortenau 

P. S. Haben Sie Anregungen oder Fragen? Dann schreiben Sie uns: info@cdu-ortenau.de

Weitere Meldungen


Zufrieden über den Erfolg Ihrer Initiative bei der Kindertagespflege zeigen sich CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Muttach und Mitinitiator Bruno Metz. Im März diesen Jahres hat sich die CDU-Kreistagsfraktion in einem Schreiben an Landrat Frank Scherer dagegen gewandt, die Zahl der Kinder für Tagespflegepersonen, sofern diese unter drei Jahre alt sind, auf drei Kinder zu begrenzen. Auf diese Weise gingen wertvolle und dringend benötigte Betreuungsplätze verloren. Die CDU-Kreistagsfraktion plädierte dafür, dass grundsätzlich fünf Kinder unabhängig vom Alter von einer Tagespflegeperson betreut werden dürfen. Dies wird nach Auskunft der CDU-Kreistagsfraktion, die sich dabei auf eine aktuelle Zusage von Landrat Scherer beruft, jetzt umgesetzt.

Die CDU Kreistagsfraktion hat auch darauf hingewiesen, dass die Auszahlung der Zuschüsse für Tagespflegepersonen für Kranken- und Pflegeversicherung unglücklich sei. Bis dato bekamen Tagesmütter nur dann die hälftigen Beiträge erstattet, wenn die Kinder über die wirtschaftliche Jugendhilfe betreut werden. Nach Informationen der CDU-Kreistagsfraktion haben deshalb zahlreiche Tagespflegepersonen nur so viel gearbeitet, dass sie noch in der Familienversicherung bleiben konnten, auch dadurch seien Betreuungsplätze verloren gegangen. Auch bei diesem Thema soll es jetzt eine Neuregelung im Sinne der CDU-Kreistagsfraktion geben. Landrat Frank Scherer wird dem Jugendhilfeausschuss vorschlagen, dass künftig unabhängig von den betreuten Kindern generell die hälftigen Beiträge zur Kranken– und Pflegeversicherung vom Ortenaukreis übernommen werden.

„Wir gehen davon aus, dass die kommunalen Spitzenverbände und der Landesverband Kindertagespflege sich auf eine Empfehlung für eine weitere Erhöhung der Geldleistungen für die Tageseltern verständigen, der Ortenaukreis dies übernimmt und dadurch voraussichtlich im Jahr 2019 die Arbeit der Tageseltern zusätzlich attraktiver wird“, so Klaus Muttach und Bruno Metz.


Am 27. Juni findet zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr eine Mitgliedersprechstunde auf der CDU Kreisgeschäftsstelle in Offenburg statt. Die Mitgliederbeauftragte des Bezirksverbandes und die Mitgliederbeauftragte des Kreisverbandes laden herzlich zu angeregten Gesprächen ein.

Ort: Waltersweierweg 5b, Offenburg